Der Geschichtensammler

Berlin, 1945: In der zerstörten Hauptstadt tobt die letzte sinnlose Schlacht des untergehenden Dritten Reiches. Der junge Flakhelfer Rasmus Eichdorff scheut kein noch so großes Risiko, um seine heimliche Liebe Emmi in Sicherheit zu bringen. Doch dann gerät er in russische Kriegsgefangenschaft. Desillusioniert, dem Glauben entfremdet und in völliger Ungewissheit über den Verbleib der Frau, die er liebt, droht Rasmus in tiefer Verzweiflung zu versinken. Wären da nicht ein alter Soldat und eine Sammlung allegorischer Erzählungen, die Hoffnung und verschüttetes Gottvertrauen wieder aufkeimen lassen ...

Ein faszinierender Roman über die Kraft von Geschichten. Und über den Autor der größten Geschichte der Welt.

Stimmen zum Buch:

"Thomas Franke liefert kluge Unterhaltung. Sie berührt das Herz und schärft gleichzeitig den Blick auf die Welt."
Titus Müller

"Humorvolle, einfühlsame und tiefgründige Geschichten, verpackt in eine spannende Rahmenhandlung - das ist Thomas Franke. Ein ganz Großer unter den Geschichtenerzählern."
Elisabeth Büchle

“Der Geschichtensammler” ist der neue Roman des großartigen Erzählers Thomas Franke ... Ich kenne nur wenige deutsche Autoren, denen es so gut gelingt, nicht nur glaubwürdige Charaktere zu zeichnen und deren Umwelt auf eine Weise zu beschreiben, dass ich sie wirklich vor mir sehen kann ..., sondern der auch in der Lage ist, eine vielschichtige Story zu stricken.
chridhe.wordpress.com

Link zum Verlag:

http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=817043

Wer das Buch haben will, kauft es am Besten in der Buchhandlung seines Vertrauens.
Wer zuvor bei Amazon mal schmökern möchte - hier der Link:

http://www.amazon.de/Geschichtensammler-Roman-Thomas-Franke/dp/395734043...