Warum es besser war, dass Pogo nicht fliegen konnte

"Ich bin der dämlichste Pinguin der Welt", schießt es Pogo durch den Kopf, als er, wild mit den Flügeln herumfuchtelnd, die hohe Klippe hinab auf das tosende Meer zusaust. In Gedanken sieht er sich schon als Pinguin-Bulette enden. Doch glücklicherweise gibt es da ja noch Albert, den Albatros. Und wer hätte gedacht, dass ausgerechnet ein räuberisches Frettchen dafür sorgt, dass am Ende alles gut ausgeht?

Dieses und elf weitere tierische Abenteuer könnt ihr in diesem Buch nachlesen. Da sind zum Beispiel zwei modebewusste Lemminge, ein paar sportliche Weberknechte, ein hängender Hamster, fiese Flöhe und ein Lachs auf der Suche nach dem Meer. Und das Beste: Jedes Kapitel hat einen Bezug zu einer biblischen Aussage. Du wirst staunen!

Ein Buch zum Vor- und Selberlesen
für Kinder von 6-10 Jahren.

Bestellen
Leseprobe

Stimmen zum Buch:

"Die Kurzgeschichten sind ihrer Gattung nach entsprechend kurz und vor allem äußerst witzig, mit einfallsreicher Handlung und gespickt mit coolen, unglaublichen Sprüchen, sodass selbst das Vorlesen Spaß macht."
(shop-c.de)

"Kinder können die Aussagen in der Bibel besser verstehen. Durch die vielen verschiedenen Tiercharaktere bekommt das alles noch einen humorvollen Touch, der den Kindern Spaß macht. Sie können sich mit den Tieren identifizieren und die wichtigen Aussagen dieser Geschichten auf sich selbst beziehen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es mutmachend für den Alltag ist, und auch für Ältere interessant zu lesen ist. Es ist gut geeignet als Gute-Nacht-Geschichte, als Andacht für die Kinderstunde, oder einfach zum Lesen zwischendurch."
(Lisa Appel, 14 Jahre)